Featured
FFW erhält Spende von enviaM

FFW erhält Spende von enviaM

Seit vielen Jahren werden in unserer Feuerwehr Jugendarbeit und Brandschutzerziehung von Kindern und Jugendlichen groß geschrieben. Im Rahmen der Junior- bzw. Jugendfeuerwehrausbildung und darüber hinaus in den Kindergärten sowie der Grund- und Oberschule unserer Gemeinde werden dazu regelmäßig Informationen vermittelt.

Neben der 1993 gegründeten Jugendfeuerwehr für Jugendliche ab ca. 10 Jahre existiert in Niederwiesa bereits seit 2006 die Juniorfeuerwehr für Kinder ab 6 Jahre.

Hier beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen zunächst spielerisch mit der Brandschutzerziehung. Später kommen praktische Übungen hinzu.

Viele Schulklassen aus der Grund- sowie der Oberschule des Ortes nutzen jährlich unser Angebot zur Brandschutzerziehung „live“ im Feuerwehrgerätehaus.

Es entstand die Idee, diese Angebote zur Brandschutzerziehung durch praktische Vorführungen und Übungen noch erlebbarer zu machen.

Deshalb bestand seit Jahren der Wunsch die vorhandenen Übungsfeuerlöscher an einer Übungsanlage einsetzen zu können. Aufgrund der relativ hohen Anschaffungskosten konnte das Projekt in der Vergangenheit jedoch leider nicht umgesetzt werden.

Mit der Aktion „Wir unterstützen Sie !“ fördert EnviaM regelmäßig die Arbeit von Vereinen in unserer Region. Im Rahmen dieser Förderung konnten wir nun einen Spendenscheck in Höhe von 750 Euro für unser Projekt „Brandschutzerziehung“ entgegennehmen. Kofinanziert u.a. auch durch Mittel aus dem gemeindlichen Haushalt konnte nun ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gehen und die Basisstation der Feuerlöschübungs-anlage beschafft werden.

Emma und Felipe zeigen beim ersten Test auf dem Foto und

hier im verlinkten Video

schon einmal wie die Anlage funktioniert.

Jetzt hoffen alle, dass die Ausbildung sobald wie möglich wieder stattfinden und die Anlage genutzt werden kann.

Herzlichen Dank noch einmal an enviaM !

Wiederaufnahme der Zusammenkünfte für Junior- und Jugendfeuerwehr

Wiederaufnahme der Zusammenkünfte für Junior- und Jugendfeuerwehr

Wir freuen uns riesig allen Mitgliedern der Junior- und Jugendfeuerwehren mitteilen zu können, dass die Zusammenkünfte ab 16.06.2021 wieder stattfinden können. Natürlich sind auch hier weiterhin einige Hygieneregeln zu beachten.

Detaillierte Informationen erhaltet ihr von Andrè Miesel und Peter Göhlert.