LF16/12 – Löschfahrzeug

LF16/12 – Löschfahrzeug

Florian Niederwiesa 11/44/1

Einsatzfunktion:

Dieses Fahrzeug dient in erster Linie zu Technischen Hilfeleistungen aller Art sowie zur Brandbekämpfung.

Unser Löschfahrzeug ist wie in vielen Feuerwehren das „Allroundfahrzeug“ für viele Einsätze.

Beschafft wurde es im Jahre 2002 durch den Freistaat Sachsen im Rahmen des Katastrophenschutzes als LF16/12 und ersetzte damals ein LF16/ W50. Die Beladung und Ausrüstung wurde für die Bedürfnisse der Feuerwehr Niederwiesa ergänzt, so dass es heute als Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) bezeichnet werden kann.

Fahrgestell/ Aufbau:

MAN LE220 B/ Lentner

Besatzung:

1/8

Baujahr:

2002

Beladung:

  • BOS-Digitalfunkgerät
  • Wärmebildkamera
  • Notstromaggregat 7,5 kVA
  • 4x Scheinwerfer a 1000 Watt
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • Satz Rettungszylinder
  • Hebekissensatz (Hochdruck)
  • Hebekissensatz (Niederdruck)
  • Stabfast-System
  • 2 x Motorsäge
  • 1x Tauchpumpe TP4
  • 6 x Pressluftatmer
  • 1x PFPN 10-1500 
  • aufbaubarer Dachmonitor
  • Rollschläuche B und C
  • B – Schlauchhaspel
  • mehrere Schutzanzüge
  • 1x Schiebeleiter
  • 4x Steckleiter
  • Seilwinde 3,5 t

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.